Das Gespräch mit wem auch immer

Das Gespräch mit wem auch immer

Zusätzlich zu unseren Dinnerkrimiangeboten haben wir ein neues Stück entwickelt, ich habe es selbst geschrieben und inszeniert. Es ist ein Zwei-Personen-Stück mit Erzähler.

Es liest, was mich persönlich sehr freut, Ralf Selmer, der vielen bestimmt als Vorleser aus den Kriminächten des Kultursommers bekannt sein wird.

Mit mir gemeinsam spielen wird Kai Janssen, Darsteller u.a. der Kulturetage (z.B. in Judas), eine besondere Freude für mich.

Hier abweichend von unseren sonstigen Gepflogenheiten, ist diese Veranstaltung  nicht interaktiv und ernst-besinnlich. Lehnen Sie sich zurück und lauschen Sie der Stimme von Ralf Selmer. Lassen Sie sich einfach auf das Gespräch ein.

 

Das Stück

Ein Zwei-Personen-Stück mit Erzähler, nicht interaktiv, ernst, sehr still, nachdenklich.

Ein Stück über das Leben und wie das Leben, die Stimmung ist sehr, sehr ruhig.

“….sie selbst stand auf einmal nur im Wald, ein fremder Wald, nicht wie ein heimischer Laubwald, eher eine Art Regenwald. Das Licht schien von oben mehrfach gebrochen durch die hohen Baumwipfel…”.

Termin:

Aktuell hat diese Veranstaltung nach der Premiere keinen festen Spieltermin. Wir suchen hier einen geeigneten Spielort zum Eigenverkauf der Karten. Wir bieten das Stück aber auch für Bühnen oder Lokale zur pauschalen Buchung an. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Preis:

Pauschal nach Absprache pro Veranstaltung.

 

Herzliche Grüße

Ihre Sabine Köster-Wendel

Noch eine kurze Bitte

Teilen Sie uns doch bitte mit, wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind.
Vielen Dank!

Newsletter

Möchten Sie über neue Kriminalfälle oder besondere Aktionen von Krimi und Event informiert werden?
Newsletter abonnieren?